BORG Spittal/Drau | Ein Theatertraum

imwk_borg_spittal_straum03_1200

Die Theatergruppe des BORG Spittal hat mit der diesjährigen Produktion des „Sommernachtstraums“ nach William Shakespeare wiederholt unter Beweis gestellt, dass ihr schauspielerisches Können, weit über laienhaftes Bühnenspiel hinausgeht. Noch am Abend der Premiere wurde in den sozialen Medien gepostet:

„Eine absolut gelungene Vorstellung. Ich gratuliere allen Mitwirkenden zu ihrem Talent, Einsatz, zu ihrer Professionalität und vor allem zur ansteckenden Spielfreude. Toll, liebe Ulli, was du den jungen Leuten ermöglichst, Wiedermal ein Hoch auf unsere Jugend!“ (Gertrud R.)
„Gratulation an alle Mitwirkenden!“ (Elisabeth M.)
„Bravo!!!“ (Sarah S.)
„Schade, dass für die Öffentlichkeit nur eine Vorstellung vorgesehen war.“ (Hermann K.)

Den jungen Schauspielern unter Leitung von Ulrike Heller-Kotric ist es gelungen, den anspruchsvollen Text Shakespeares seriös, textsicher, ausdrucksreich und sogar komisch über 90 Minuten ohne Spannungsverlust auf die Bühne zu bringen. Dem begeisterten Publikum ist nicht entgangen, dass es von einem höchst motiviertem, kreativem, sprachlich und schauspielerisch bestens vorbereitetem Ensemble in die Paläste Athens und die umliegenden Wälder entführt wurde. Ein stimmgewaltiger Oberon, herrlich einfältig dargestellte Handwerker, Hermia und Helena, die im Streit die Fetzen fliegen ließen, schwebende Feen, ein verschmitzt, lässiger Puck…  machten teilweise vergessen, dass es sich bei den Schauspielern um Schülerinnen und Schüler und nicht um professionelle Darsteller handelte. Die wiederholt eingebaute Interpretation des Beatles-Songs Norwegian wood stellte einen weiteren emotionalen Aspekt dieser BORG-Produktion dar…Tränen beim Abschlusslied soll es gegeben haben.

Somit bleibt nur abzuwarten, womit die BORG-Theatergruppe im kommenden Jahr sein Publikum verzaubert, währen die letzten Töne der Waldfeen noch einige Zeit nachhallen werden.

::  Die Theatergruppe BORG Spittal wird seit 2009 von Frau Mag. Ulrike Heller-Kotric geleitet und blickt auf eine Reihe von Premieren und Experimenten zurück.

credits | Foto | Texte | BORG Spittal

Videodokumentation | Fotos Aufführung | Johann Rauter, Kärntner Medienzentrum

imwk_borg_spittal_straum04_1200

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Theater, Video

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s