Klassenfahrten IS Sandrinelli nach Seeboden

msee_winter

 

UNSERE REISE NACH SEEBODEN

Am 17. Februar sind wir mit anderen Klassen unserer Schule nach Seeboden gefahren. Wir sind mit dem Bus gefahren und die Reise hat drei Stunden gedauert. Zuerst haben wir die Bank Kärntner Sparkasse besucht. Das Treffen mit den Bankbeamten war sehr interessant. Am meisten hat mir gefallen, als sie uns erklärt haben, wie wir die wahren und falschen Banknoten erkennen können.
Nachher sind wir in die Neue Musikmittelschule gegangen, wo uns der Chor schöne Lieder gesungen hat. Zuletzt hat uns der Bürgermeister von Seeboden vor dem Rathaus begrüßt. Es war eine schöne Überraschung für uns.
Ich möchte mich bei Frau Reinisch, Herrn Angermann, bei dem Bürgermeister, bei den Bankbeamten und bei den Schülern für den schönen Tag in Seeboden bedanken!

Costanza Bassanese, Klasse 5O, Handel

imwk_sandrinelli_present950bw
UNSER BESUCH IN SEEBODEN

Am 17. Februar sind wir mit der Schule nach Seeboden gefahren. Wir sind sehr früh vom Platz Oberdan losgefahren und nach drei Stunden sind wir in Seeboden angekommen. Wir sind gleich in die Bank Kärntner Sparkasse gegangen. Dort haben uns die Bankmitarbeiter sehr herzlich begrüßt. Sie haben uns über die Geschichte und die Organisation der Bank erzählt und haben unsere Fragen beantwortet. Dann haben wir die Mittelschule von Seeboden besucht, wo uns der Chor mit schönen Liedern begrüßt hat. Zum Mittagessen haben wir Wiener Schnitzel und Palatschinken gegessen. Am Nachmittag haben wir den Bürgermeister von Seeboden getroffen und nachher mit dem Schnee gespielt. Wir haben viel Spaß gehabt! Es war ein wunderschöner Tag!

Stefania Sotgiu, Klasse 5O, Handel

imwk_sandrinelli_nms950_02

UNSERE KLASSENFAHRT NACH SEEBODEN

Am Mittwoch, dem 17. Februar, sind wir auf Klassenfahrt nach Seeboden, Kärnten gefahren. Wir waren viele Schüler aus verschiedenen Klassen. Die Reise war für mich eine schöne Erfahrung. Am schönsten war für mich das Treffen in der Bank , weil es sehr interessant war. Der Empfang seitens der kompetenten und tollen MitarbeiterInnen der Bank war sehr positiv. Die Präsentation der Bank war klar und ausführlich. Sie haben uns ein Getränk angeboten und ein Buch mit verschiedenen Information über ihre Bank geschenkt. Zum Mittagessen sind wir in ein schönes Restaurant gegangen. Das Essen war sehr lecker. Schade, dass es sehr viel Schnee gab, so dass wir nicht zum Weissensee, wie geplant, fahren konnten. Wir haben trotzdem einen wunderschönen Tag in Seeboden erlebt!

Ivan Tomic, Klasse 5O, Handel

imwk_sandrinelli_bgm950_02bw

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Theater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s