Monatsarchiv: Juni 2016

Im Granatium funkeln nicht nur Steine

granatium01a

Die Kinder der 3b Klasse der Volksschule Radenthein haben mit Fotokameras und I-Pads die funkelnde Erlebniswelt der Granatedelsteine im Granatium Radenthein kennengelernt. Dabei haben sie mit ihren Kameras im Granatstollen in eine unbekannte Welt unter Tage geblickt.

In der Granatausstellung erfuhren sie mehr über die funkelnde Edelsteine aus den Nockbergen. Schließlich durften sie am Schürfgelände mit Werkzeug die begehrten Edelsteine aus dem Felsen lösen. Zum Abschluss des Foto-Shootings durfte  ein Klassenfoto auf der Granatschlucht-Brücke nicht fehlen.

Mit den vielen Fotos wird nun versucht, eine Fahne zu gestalten, die bei Bilder am Eis 2017 als Botschafter für das Granatium dienen wird.

Workshopleitung | Mag. Erich Angermann | Kärntner Medienzentrum
Workshopbegleitung | Petra Zechner, Elisabeth Resch

vs_radenthein_granatium04_940

Save

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Fotografie, Fotoworkshop, Kreatives Gestalten, LOMO

Mit dem Fotoapparat den Habsburgern auf der Spur

imwk_sandrinelli900_04_0616

Hurra, hurra, das Schuljahr ist endlich zu Ende! Wir feiern das Projekt: Unsere Fotowerkstatt „Auf den Spuren der Habsburger in Triest“, geleitet vom Medienzentrum aus Klagenfurt, und unsere zwei Klassenfahrten, nach Klagenfurt und nach Seeboden, mit Hilfe unserer „Wanderfahne“, die von der Klasse 5O in die Klasse 5S und wieder zurück wandert. Am Ende der Schulaktivitäten wird unsere Fahne am Eingang der Schule ausgehängt werden.

Wir möchten uns bei Herrn Erich Angermann vom Medienzentrum und Frau Josefine Reinisch aus der Neuen Musikmittelschule aus Seeboden für ihre Begleitung bei den Projekten und für die perfekte Vorbereitung unserer Klassenfahrten nach Klagenfurt und Seeboden ganz herzlich bedanken!

Viera Velgosova, Deutschlehrerin
Projektleiterin an der Sandrinelli-Fachoberschule, Triest, Italien

imwk_sandrinelli900_03_0616

Unsere Fahne ist fantastisch, vielen Dank für die schöne Erfahrung! Stefania Sotgiu, 5O

Vielen dank für den herrlichen Tag, den wir in Triest zusammen verbracht haben! Riccardo Ceglie, 5O

Schöne Grüße aus Triest! Michel Xega, 5S

Danke schön für die herrliche Fahne! Alessia, 5S

Es war eine wunderschöne Erfahrung! Desireé, 5S

Wir danken Ihnen für die Super-Fahne und die tolle Erfahrung! Costanza Bassanese,5O

Vielen Dank für die wunderschöne Fahne und die tolle Erfahrung! Wir haben viel Spaß gehabt. Wir hoffen, in der Zukunft wieder nach Klagenfurt und Seeboden fahren zu können! Herzliche Grüße aus Triest! Leunora Jashari, 5O

Merken

Merken

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Fotoworkshop, Kreatives Gestalten

NMMS Seeboden | Upcycling-Workshop

nms_sboden_fische_header800_235

„Frische Fische!“ Ein Upcycling-Workshop der 1c

„Upcycling“ (aus alten Dingen neue machen) liegt voll im Trend. Mehr noch: Upcycling ist eine Lebenseinstellung; Verantwortung für das übernehmen, was bereits produziert wurde; Ausgedientem neues Leben einhauchen.

Viele Inspirationen finden sich auf Flohmärkten, in Zeitschriften, Kunsthandmärkten, DoItYourself-Seiten – das Beste wird dort aber meistens nicht verkauft: Upcycling als kreative Übung

Jeder alte Gegenstand hat mindestens 50 andere Verwendungsmöglichkeiten. Sie herauszufinden und ihnen neue Bedeutung zu schenken kann bereichernd sein. Mit mitgebrachten, wiederverwertbaren Materialien – Bauholz, Karton, Draht, Bodenfilz, machten sich die Schüler der 1c auf kreative Entdeckungsreise zum Thema „Frische Fische“. Herausgekommen sind in kurzer Zeit unterschiedliche Formen und Arten von Fischen.

Was ist Upcycling?

Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung. Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Neuproduktion von Rohmaterialien und verringert damit Energieverbrauch, Luft- und Wasserverschmutzung sowie Treibhausgasemissionen.

Lernerfahrungen: Sinnliches Erleben, selbsttätiges Experimentieren, kreatives Gestalten und spannendes Entdecken.

 

SchülerInnen der 1c der Neuen Musikmittelschule Seeboden
Workshopleitung / Idee | Angermann Erich
Workshopbegleitung / Fotos | Reinisch Josefine

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotoworkshop, Kreatives Gestalten