NMMS Seeboden | Upcycling-Workshop

nms_sboden_fische_header800_235

„Frische Fische!“ Ein Upcycling-Workshop der 1c

„Upcycling“ (aus alten Dingen neue machen) liegt voll im Trend. Mehr noch: Upcycling ist eine Lebenseinstellung; Verantwortung für das übernehmen, was bereits produziert wurde; Ausgedientem neues Leben einhauchen.

Viele Inspirationen finden sich auf Flohmärkten, in Zeitschriften, Kunsthandmärkten, DoItYourself-Seiten – das Beste wird dort aber meistens nicht verkauft: Upcycling als kreative Übung

Jeder alte Gegenstand hat mindestens 50 andere Verwendungsmöglichkeiten. Sie herauszufinden und ihnen neue Bedeutung zu schenken kann bereichernd sein. Mit mitgebrachten, wiederverwertbaren Materialien – Bauholz, Karton, Draht, Bodenfilz, machten sich die Schüler der 1c auf kreative Entdeckungsreise zum Thema „Frische Fische“. Herausgekommen sind in kurzer Zeit unterschiedliche Formen und Arten von Fischen.

Was ist Upcycling?

Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung. Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Neuproduktion von Rohmaterialien und verringert damit Energieverbrauch, Luft- und Wasserverschmutzung sowie Treibhausgasemissionen.

Lernerfahrungen: Sinnliches Erleben, selbsttätiges Experimentieren, kreatives Gestalten und spannendes Entdecken.

 

SchülerInnen der 1c der Neuen Musikmittelschule Seeboden
Workshopleitung / Idee | Angermann Erich
Workshopbegleitung / Fotos | Reinisch Josefine

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotoworkshop, Kreatives Gestalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s