Schlagwort-Archive: Barcolana

IC Dante Alighieri Trieste | DIARIO DI UNA BARCOLANA

ic_dante_barcolana_zorzut1200

A Trieste si svolge ogni anno la regata con il più alto numero di barche partecipanti al mondo. Il 12 ottobre di quest’anno si è svolta la 46° edizione di Barcolana. Io ho partecipato a questa edizione sulla barca di mio zio. Le iscrizioni davano duemila partecipanti.

Mi sono svegliato alle sette e alle sette e mezza mio zio è venuto a prendermi per portare me e i miei due cugini in barca. Alle nove eravamo pronti per salpare e siamo usciti dal porto.
Mentre stavamo arrivando al campo di regata vedevo tantissime barche in mare che si avvicinavano al faro della Vittoria, dove c’era il campo di regata.

Al mattino il cielo era coperto e non c’era un alito di vento. Alle dieci è stato dato il segnale di partenza ma la maggior parte delle barche erano ferme e solo quelle con le vele molto grandi riuscivano ad andare avanti.

Pochi minuti dopo la partenza il cielo si è annuvolato e il sole è scomparso dietro le nuvole. Sono trascorse alcune ore e si andava avanti a rilento: alla radio abbiamo sentito che molte barche si ritiravano: in tutto sono state novecento le barche che si sono ritirate.

La giuria ha deciso quindi di accorciare il percorso di regata e mettere l’arrivo alla prima boa.
A mezzogiorno abbiamo girato la boa e tagliato il traguardo; rientrati in porto, stanchi ma soddisfatti, abbiamo fatto un grande pranzo parlando delle nostre impressioni della regata.

Sergio Zorzut, classe 3A, scuola media Dante Alighieri Trieste Italia

 

MEIN TAGEBUCH DER BARCOLANA-REGATTA 
Jedes Jahr im Oktober gibt es in Triest die Segelregatta Barcolana. Dieses Jahr, am 12.Oktober, war die 46. Austragung der Barcolana. Das ist die Segelregatta mit der höchsten Anzahl von Segelbooten in der ganzen Welt.

In diesem Jahr gab es 2.000 Segelboote und auch ich habe mit dem Segelboot meines Onkels an der Regatta teilgenommen. Ich bin um sieben Uhr aufgestanden, um halb acht hat mich mein Onkel abgeholt und um 9 Uhr waren wir auch mit meinen zwei Cousins in unserem Segelboot im Hafen bereit zum Starten. Um 10 Uhr hat die Regatta begonnen.

Der Himmel war bedeckt und es gab keinen Wind. Die meisten Segelboote standen still, nur die Boote mit den größten Segeln haben sich nach vorne bewegt.  Im Radio haben wir gehört, dass viele 900 Boote aufgegeben hatten. Die Jury hat also beschlossen, die Strecke der Barcolana abzukürzen und die erste Boje als Ziel zu setzen.

Am Mittag sind wir mit unserem Boot um die Boje  herumgefahren und wir haben das Ziel erreicht. Dann sind wir müde aber zufrieden in den Hafen zurückgekehrt. Wir haben mit einem großen Mittagessen gefeiert und natürlich haben wir die ganze Zeit über unsere unvergesslichen Regatta-Eindrücke gesprochen.

Giorgio Zorzut, Klasse 3A, Dante-Alighieri-Mittelschule Triest Italien

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie

IC Dante Alighieri Trieste | IL NOSTRO LABORATORIO FOTOGRAFICO SULLA BARCOLANA

ic_dante_barcolana_andela

Il laboratorio fotografico sulla Regata Barcolana che abbiamo fatto con il sig. Angermann di Klagenfurt è stato molto bello, perché oltre a esserci divertiti, abbiamo imparato a usare alcuni tipi di macchine fotografiche. Io per esempio  ho usato la Canon e devo dire che mi sembrava di essere una fotografa professionista. Scherzi a parte, alla Barcolana non abbiamo fatto solo foto: io, Isa e Roberta ci siamo fermate davanti a una bancarella piena di dolci e ci è venuta la voglia di prenderne uno: per fortuna siamo andati tutti a prenderci un gelato.

Dopo aver mangiato il gelato abbiamo fatto un ultimo giro intorno alle bancarelle e per un attimo abbiamo perso di vista la professoressa ma subito l’abbiamo ritrovata e siamo tornati entusiasti a scuola. Il laboratorio fotografico ci è piaciuto moltissimo!

Andela Stojanovic, classe 3A, Scuola media Dante Alighieri Trieste, Italia

UNSERE FOTOWERKSTATT REGATTA BARCOLANA

Die Fotowerkstatt Regatta Barcolana, die wir mit Herrn Angermann aus Klagenfurt gemacht haben, war sehr schön. Wir haben viel Schönes erlebt und wie haben verschiedene Digital- und Lomokameras kennengelernt. Ich habe eine Canonkamera genommen und habe mich wie eine Profi-Fotografin gefühlt. Spaß beiseite, in der Werkstatt haben wir nicht nur Fotos gemacht: ich, Isa und Roberta sind vor einem Süßigkeitenstand stehen geblieben und wir hatten Lust auf die ganzen Leckereien: zum Glück sind wir Alle gegangen, ein Eis essen.

Nach dem Eis haben wir dann einen abschließenden Spaziergang bei den Ständen gemacht und auf einmal haben wir unsere Lehrerin aus den Augen verloren, wir haben sie aber gleich wiedergefunden und sind dann begeistert in die Schule zurückgegangen.

Die Fotowerkstatt hat uns sehr gefallen!

Andela Stojanovic, Klasse 3A, Dante-Alighieri-Mittelschule Triest, Italien

 

Merken

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Fotoworkshop, Kreatives Gestalten, LOMO

UNSERE FOTOWERKSTATT | SEGELREGATTA BARCOLANA IM GOLF VON TRIEST

ic_dante_barcolana01_151

Unsere Klasse hat spannende Eindrücke in der Fotowerkstatt „Segelregatta BARCOLANA“ im Golf von Triest sammeln können.
In der ersten Stunde hat uns Herr Angermann vom Kärntner Medienzentrum erklärt, wie die Digitalkameras funktionieren und wie man mit den Digitalkameras und  mit den Lomokameras arbeiten kann. Er selbst hat uns einige wertvolle Digitalkameras und Lomokameras  mitgebracht und geliehen.

Mit den Kameras ausgerüstet sind wir zum Golf von Triest gegangen. Dort haben wir schon viele Segelboote mit den Seglern aus der ganzen Welt gesehen.  An diesem Tag haben einige große Segelboote im Golf freie Show gemacht. Am Ufer haben wir schon das „Barcolana-Dorf“ erblickt. Dort sind wir spazieren gegangen, haben viele interessante Aussteller besucht und natürlich viele Fotos gemacht.

Die Segelregatta Barcolana findet seit 1969 jeden 2. Sonntag im Oktober  im Golf von Triest statt. Dieser große Event macht die Stadt Triest mehr als eine Woche lang zur „Barcolana-Stadt”. Neben dem eigentlichen Wettsegeln finden auch vorbereitende Wettbewerbe und Shows statt.

Am Sonntag, den 12. Oktober haben  sich dann Segler aus aller Welt, wie auch Liebhaber des Meeres und Seegelfreunde und Touristen aus dem In- und Ausland zur 46. Austragung von Barcolana getroffen. Dieses Jahr waren  1878 Segelboote aus aller Welt dabei. Und: Unser Mitschüler Sergio hat mit seiner Familie mit dem Segelboot „Beautiful“ an der Barcolana teilgenommen!  Er hat also die Regatta direkt von Meer erlebt,  tolle Fotos gemacht und für den Blog einen kurzen Bericht über seine Skipper-Eindrücke  geschrieben (Anm.d.R: Bericht und Fotos kommen noch).

Nach einer Stunde Fotoreporter-Arbeit sind wir zur „Pinguino-Eisdiele“ an der Mole gekommen. Dort haben wir uns ein bisschen hingesetzt und Eis, Cola und Kaffee genossen. Von dort haben wir die Segelboote und die vielen Besucher der Barcolana beobachtet und fotografiert. Danach sind wir wieder durch das Barcolana-Dorf am Ufer zurück zur Schule gegangen und haben weitere Fotos gemacht. In der Klasse hat dann Herr Angermann unsere Fotos auf seinem PC für die weitere Verarbeitung  gespeichert. Und wir haben natürlich begeistert über unsere Barcolana Fotoreporter-Eindrücke und  Erfahrungen gesprochen.

Mit unserem Kunstlehrer haben wir dann unsere Barcolana-Eindrücke in Form einer Zeichnung gestaltet (wenn unsere Collage fertig ist, gibt es auch Fotos davon). Die Fotowerkstatt mit unseren österreichischen Experten hat uns sehr gefallen und  wir haben dabei viel Spaß gehabt!

Klasse 3A, Dante-Alighieri-Mittelschule, Triest
Deutschlehrerin Viera Velgosova, Kunstlehrer Valerio Morano, Italienischlehrer Roberto Degrassi

 

FOTOGRAFIEWORKSHOP

Projektleitung
Mag. Erich Angermann, Medienzentrum Kärnten

Projektbegleitung
Frau Josefine Reinisch, Lehrerin an der Partnerschule, NMMS Seeboden
Deutschlehrerin Viera Velgosova
Kunstlehrer Valerio Morano
Italienischlehrer Roberto Degrassi

 

ic_dante_barcolana02

ic_dante_barcolana03_151

foto_horst640

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Kreatives Gestalten, LOMO