Schlagwort-Archive: drunter und drüber

NMMS Seeboden | 3bKlasse | Drunter und drüber

nmms_sb_drunter_drueber585_14

Kann ein Haus das auf einem Hang steht gleich aussehen, wie ein Haus das auf einer Ebene steht? Kann ein Fertigteilhaus überall hingestellt werden? Wie kann man Gebäude gut in die Landschaft einfügen? Was heißt Kontext? Wie kann eine Hanglage positiv genutzt werden?

Zielsetzung

Sensibilisierung für die gestaltete und gebaute Umwelt. Erkennung eines sensiblen Umgangs mit der Landschaft. Räumliches Denken und Fühlen wird entwickelt und geschult. Der Bau von Modellen 1:1 bezieht die menschliche Proportion als wichtige Maßeinheit in die Gestaltung ein und es werden Grundkenntnisse formaler und räumlicher Zusammenhänge erfahren.

FH Kärnten Spittal an der Drau
Projektdurchführung: DI Sonja Hohengasser, Jasmin Kindler
TeilnehmerInnen, Projektbegleitung: 3bKlasse der NMMS Seeboden,  Dipl.Päd. Josefine Reinisch

nmms_sb_drunter_drueber900_03

Schülermeinungen-Workshop

„Bei diesem Projekt brauchten wir viel Kreativität. Wir haben uns wie richtige Architekten fühlen dürfen. Auftrag war, ein Haus aus Pappe auf einer schiefen Ebene zu entwerfen. Im workshop waren verschiedene Stationen aufgebaut. Alle hatten etwas mit Architektur zu tun. Wir durften jede Station anschauen und ausprobieren.
Ich fand das Projekt sehr interessant.“

„Ich habe eifrig gebaut. Das was ich gesehen habe, war sehr interessant. Ich freue mich auf den nächsten Besuch in der FH.“

 

 

nmms_sb_drunter_drueber585_15

Fotos: Jasmin Kindler, Josefine Reinisch, Johann Rauter

Weiterführende Links:

FH Kärnten

bink_projekte

 

Infos zur Ausstellung „architektur begreifen“

architekturvermittlung als weg der entdeckungen

Früh soll man pflanzen, was bei zukünftigen BauherrInnen Früchte trägt. Die interaktive Ausstellung zur Architekturvermittlung regt alle Sinne an: Räume entdecken, staunen, hören, riechen, schmecken und fühlen. Jung und Alt kann sich inspirieren lassen, Architektur in einer Mehr(stimmig)sinnigkeit wahrzunehmen.

Baukulturvermittlung ist österreichweit ein großes Anliegen. Das vai Vorarlberger Architektur Institut hat dazu eine Internet-Plattform entwickelt. Unit Architektur ist ein lernendes System und ein Selbstbedienungsregal voller Anleitungen. Vielfältige Lerneinheiten (=Units) bringen Architektur als fächerübergreifendes Thema in die Schule und animieren Jugendliche, sich mit Architektur und ihrer Wirkung auseinanderzusetzen. Unit Architektur hat den Bank Austria Kunstpreis 2014 gewonnen und gastiert mit dieser Ausstellung in Kärnten.
www.unitarchitektur.at

Die Unit Architektur Ausstellung ARCHITEKTUR BEGREIFEN ist eine Kooperation des vai Vorarlberger Architektur Institut mit dem ARCHITEKTUR_SPIEL_RAUM_KÄRNTEN, dem Architektur Haus Kärnten und der FH Kärnten, mit Unterstützung des BKA – Kunst und der Kulturabteilung des Landes Kärnten.

kuratorin | Martina Pfeifer Steiner, Architekturvermittlerin
raumstrukturen | Magdalena Rauch, Architektin
kunstinstallation | Ruth Gschwendtner-Wölfle (Trichter) und Marianna Moosbrugger (Filzobjekt)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Architektur, Kreatives Gestalten