Schlagwort-Archive: Mülltrennung

Abfall trennen in der Volksschule West Spittal – aber richtig!

Im Rahmen der Rezertifizierung des Umweltzeichens haben die Schülerinnen und Schüler der 3b und der 3c Klasse in Zusammenarbeit mit dem Kärntner Medienzentrum (Johann Rauter) einen Trickfilm mit dem Titel „Beste Entscheidung – Müllvermeidung“ produziert.

Folgende Themenbereich wurden dabei berücksichtigt

  • Schule – Mülltrennung und Müllvermeidung
  • Unsere Umwelt  – Wie können wir dabei helfen, uns eine saubere und gesunde
    Umwelt zu erhalten

Vorbereitung

Im Herbst fand zuerst ein gemeinsamer Workshop mit Mag Erich Angermann, Medienzentrum Kärnten, statt. Nach dem Bemalen von großen Biomüllsäcken aus Papier ging es im Rahmen eines Lehrausganges ab in den nahegelegenen Schlosspark. Eine tolle Fotosession machte aus den nun lebendigen bunten Papiersäcken – Kinder stülpten sich die Säcke über – fotogene Stars mit Wiedererkennungswert. Mit unseren kleinen, bunten Mülltrenneimern spazierten wir durch den Spittaler Wochenmarkt und erregten positive und aufmunternde Resonanz von den Besuchern.

Projektphase

Die Fotos, die bei diesem Lehrausgang entstanden sind, wurden auf eine Fahne, die mit vielen anderen Fahnen in der Galerie Bilder am Eis am Weißenseeeis zu bewundern war, gedruckt.

Da unser Arbeitseifer nicht zu stoppen war, kam uns die Idee, unser Kunstwerk mit zwei QR Codes zu schmücken. Die Müllhexe Rosalie, Liese Esslinger,  erlaubte uns, ihr „Mülllied“ von uns Kindern gesungen, über YOUTUBE zu veröffentlichen. Ein Sketch mit dem Titel „Beste Entscheidung – Müllvermeidung“ ist auch zu sehen. Wieder hat das Kärntner Medienzentrum, Medienreferent Johann Rauter uns bei der Filmaufnahme unterstützt. Zu jeder Fahne gehören natürlich auch Postkarten, auf denen die QR Codes mit jedem Mobiltelefon und einer App abrufbar sind.

:: Youtube Video – Beste Entscheidung – Müllvermeidung
:: Youtube Video – Mülllied

Endphase

Unser Trickfilm!

Alle Kinder haben daran in irgendeiner Form mitgearbeitet. Johann Rauter zeigte den Kindern die Visualisierung von Bildern mit der speziellen Legetechnik. Dieses fächerübergreifende Projekt löst den klassischen Unterricht auf. Der digitalen Medienkompetenz wird hier ein großer Stellenwert eingeräumt. Die Hinführung auf bewusste Auseinandersetzung mit Themen, die unsere Umwelt betreffen, wurde in
vollem Ausmaß erreicht.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Fotoworkshop, Kreatives Gestalten, Trickfilm