Schlagwort-Archive: SMS Caprin Trieste

SMS Caprin Trieste

sms_caprin_1200_06

 

DIE CAPRIN – FAHNE IST NACH TRIEST GEKOMMEN!

Unsere Fahne ist wieder nach Hause gekommen und wir haben sie im Hauptkorridor an die Wand aufgehängt. Hier können sie alle Lehrer und Schüler unserer Schule, sowie alle Eltern und Schulbesucher bewundern.

Dann hat uns unser Schulmeister ein Foto mit unserer Deutschlehrerin  Frau Viera Velgosova (rechts) und unserem Klassenvorstand Frau Amelia Esposito (links) gemacht. Wir schenken das Foto Herrn Erich Angermann, der unsere Fotowerkstatt in Triest, im Naturpark Val Rosandra im Oktober geleitet hat. Wir danken ihm und dem Medienzentrum Klagenfurt für den schönen Tag mit den Fotokameras in der Natur und für die wunderschöne Fahne mit unseren Fotos!

Yasmine: Die Fotowerkstatt war super!
Piero: Unsere Fahne ist fantastisch!

Emily: Ich finde, die Fotowerkstatt war fantastisch!
Daniele: Die Fotowerkstatt war toll!

Salvatore: Ich finde unsere Fahne super!
Christopher: Die Fotowerkstatt war fantastisch!

Giacomo: Die Fotowerkstatt war schön!
Giorgia: Ich finde, unsere Fahne ist super!

Giulia: Die Fotowerkstatt war super!
Massimiliano: Ich finde, die Fotowerkstatt war toll!

Matilda: Die Fotowerkstatt war einfach super!

Klasse 3E   Giuseppe – Caprin – Mittelschule Triest
Deutschlehrerin Viera Velgosova | Klassenvorstand Amelia Esposito

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

BILDER AM EIS | Magic is something you make!

bae14_960b

Ein- und Rückblicke zu BILDER AM EIS 2014 finden Sie im BILDER AM EIS – BLOG.

bae14_nmms_seeboden
NMMS Seeboden | Fotomontage

:: weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Kreatives Gestalten, LOMO, Malerei, Musik, Trickfilm, Video

SMS Caprin Trieste | Fotoworkshop Val Rosandra | Dolina Glinščice

imwk_ea_caprin10_1200

FOTOWERKSTATT IM NATURPARK VAL ROSANDRA IN TRIEST
NATUR ERLEBEN.  NATUR BEGREIFEN.

Am 18. Oktober haben wir die Fotowerkstatt „Der Naturpark Val Rosandra. Natur erleben. Natur begreifen“ mit Herrn Erich Angermann vom Medienzentrum in Klagenfurt, Frau Josefine Reinisch, Lehrerin an der Mittelschule in Seeboden, unserer Deutschlehrerin Viera Velgosova und unserem Biologielehrer Dario Gasparo durchgeführt.

In der ersten Stunde waren wir in unserer Klasse, wo uns Herr Angermann erklärt hat, wie die Kameras funktionieren und wie man sowohl mit den Digitalkameras, als auch mit den Lomokameras arbeiten soll. Er selbst hat uns einige wertvolle Digitalkameras und eine Lomokamera mitgebracht und zur Verfügung gestellt.

imwk_ea_caprin03_1200

Um 9 Uhr sind wir dann mit den Kameras ausgerüstet mit dem Bus zum Naturpark Val Rosandra gefahren. Als wir aus dem Bus ausgestiegen sind, hat sich vor uns das herrliche Panorama des Rosandra Tals mit der Karsthochebene eröffnet.

imwk_ea_caprin04_1200

Der Naturpark Val Rosandra liegt im südöstlichen Teil der Provinz von Triest, an der Grenze zu Slowenien, wo der Bach Rosandra, auf slowenisch Glinaica, entspringt und sein schmales Flussbett im Kalkstein gebildet hat. Wir sind auf dem wunderschönen Wanderweg entlang des Baches fast bis zu dem atemberaubenden, 36 Meter hohen Waserfall gegangen.

imwk_ea_caprin09_1200

Wir haben die seltsame Karstnatur, viele Wasserbecken und wilde Vegetation beobachtet und auf unseren Fotos festgehalten. Unser Biologielehrer, Herr Gasparo, hat uns die typischen Bäume und Sträucher gezeigt und wir haben sogar die Spuren von einem Wildschwein gesehen. Hier leben nämlich viele Tiere, wie Wildschweine, Rehe, Hirsche, Gämsen, Hasen, Eichhörnchen, Füchse, verschiedene Vögel, Eidechsen, Frösche und andere.

imwk_ea_caprin11_1200

Diese Gegend hat auch eine wichtige Geschichte, man kann hier die Überreste des römischen Aquädukts, eine alte Kirche, einige Mühlen und das Schloss Moccò bewundern.

imwk_st_caprin04_1200

Das Rosandra Tal ist aber auch für die am niedrigsten gelegenen Almhütte „Premuda“ bekannt.

Während des Ausflugs haben wir die wunderschöne Natur genossen und viele schöne Fotos gemacht. Die Fotowerkstatt mit Herrn Angermann und Frau Reinisch im Naturpark Val Rosandra hat uns allen sehr gefallen.

Meet Val Rosandra sul Facebook

Merken

Merken

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Fotoworkshop, Kreatives Gestalten, LOMO

SMS Caprin Trieste | Fotosafari nella Val Rosandra, San Dorligo della Valle, provincia di Trieste.

imwk_sm_caprin_trieste01_titel

A pochi chilometri da Trieste, proprio al confine con la Slovenia, nel comune di San Dorligo della Valle – Dolina, l’altipiano carsico viene inciso da un solco vallivo, la Val Rosandra-Dolina Glinšcice, oggi Riserva Naturale, nel centro del quale scorre l’unico corso d’acqua superficiale del Carso triestino, il Torrente Rosandra-Glinšcica, che da sempre ha nutrito le sue piante, ha ospitato i suoi animali ed ha rappresentato un elemento di attrazione per l’uomo e le attività antropiche. Grazie al suo ricchissimo patrimonio naturalistico la Val Rosandra-Dolina Glinšcice è sempre stata meta di escursionisti, rocciatori, speleologi e studiosi. Ma è soprattutto la gente del posto che la frequenta e la vive, che ha contribuito a mantenere integro il patrimonio naturalistico e culturale di questo territorio, trovando in essa un rifugio nella natura e una risorsa per le attività del luogo. Dal 2006 l’organo gestore della Riserva naturale della Val Rosandra è il Comune di San Dorligo della Valle – Obcina Dolina.

imwk_sm_caprin_trieste01_1200

Gemeinsam mit Professorin Viera Velgosova, Professor Dario Gasparo und Medienreferenten Erich Angermann gingen die Schüler der 3 E im Naturpark Val Rosandra bei Triest auf Fotosafari. Unterstützt wurden sie dabei von Medienassistentin der Partnerschule in Seeboden, Josefine Reinisch.

imwk_sm_caprin_trieste02_1200

imwk_sm_caprin_trieste03_1200

imwk_sm_caprin_trieste06_1200

imwk_sm_caprin_trieste05_1200

imwk_sm_caprin_trieste04_1200

:: weiterlesen

:: Val Rosandra
:: Riserva Val Rosandra

B u c h t i p p

Dario Gasparo, La val Rosandra e l’ambiente circostante, Lint Editoriale, Trieste edizione italiana 2008 ISBN 978-88-8190-240-8, edizione slovena 2008 ISBN 978-88-8190-240-8

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie