Archiv der Kategorie: Video

Bilder am Eis 2017 | So schön kann Eis sein!

bae_header_about

Einladung zum Besuch der Freiluftgalerie 2017 |

B I L D E R   A M   E I S   |  So schön kann Eis sein!

Ideen, die verbinden. Gelebte interkulturelle Dialoge. Das Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht veranstaltet seit 2002 Europas  einzigartige Freiluftgalerie „Bilder am Eis“ am Weißensee in Kärnten.

Ziel des internationalen Projektes ist sowohl allen aktiv Teilnehmenden als auch den unzähligen BesucherInnen der Bildergalerie am See die Möglichkeit zu bieten, Kontakte zu knüpfen, die über die eigenen Landesgrenzen hinausreichen und einen interkulturellen Dialog wahr werden lassen.

Bunt, kreativ und vielfältig ist das Schulleben.
Schüler und Schülerinnen spielen das Spiel mit neuen Ideen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Einblicke und Aussichten – kreativ umgesetzt auf 2,2 x 1m großen Schul-Fahnen. Kraftvolle Botschaften, spannende Projekte geben verblüffende Einblicke in das kreative Schaffen junger Menschen. Präsentiert in Europas einzigartiger Freiluftgalerie am Weißensee. Inmitten einer traumhaften Landschaft. Das ist Kunst- und Naturgenuss pur.

Kulturelle Bildung ist Teil der Allgemeinbildung. Durch Kreativität und innovative Angebote mit künstlerischem Gestaltungsspielraum werden Kinder und Jugendliche ermutigt, ihre individuellen Anliegen und Visionen zur Gestaltung ihres persönlichen, schulischen und gesellschaftlichen Umfeldes einzubringen. Die Teilnahme an Bilder am Eis, einer Initiative des Kärntner Medienzentrums für Bildung und Unterricht, bietet die Möglichkeit dazu.

Teilnehmer 2017 / Participants 2017

Volksschule West Spittal an der Drau
Volksschule Ost Spittal an der Drau
Volksschule Baldramsdorf
Volksschule Dellach/Drau
Volksschule Radenthein
Sonderschule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf Villach
Volksschule Lind ob Velden
Volksschule Hörzendorf
Volksschule Maria Gail Villach
Kindergarten St. Kanzian

Neue Musikmittelschule Seeboden
Neue Mittelschule Greifenburg
Neue Mittelschule Dellach/Drau – Europaschule
Neue Musikmittelschule Hermagor
Neue Mittelschule 3 Klagenfurt am Wörthersee – Hasnerschule
Neue Mittelschule Bleiburg
Neue Mittelschule St. Veit an der Glan
Bildungszentrum Lesachtal

Fachberufsschule Spittal/Drau
BG Porcia Spittal an der Drau
Alpen-Adria Universität Klagenfurt
Architektur Spiel Raum Kärnten
Fachhochschule Kärnten Spittal
HLW Hermagor

IST Da Vinci, Santa Maria Capua Vetere, Italien
Scoala Gimnazialia Halmeu, Rumänien
Sehit Hüseyin Basaran Ortaokulu, Türkei
Ies La Mojonera, Spanien
Vestermarkskolen, Dänemark
Sonderpädagogisches  Förderzentrum Eichstätt /   SCHULE AN DER ALTMÜHL, Deutschland

OŠ Blaža Arnica Luce Podružnica Solcava Slowenien
OŠ Šencur Slowenien
Jüri Gümnaasium, Estland
ISTITUTO COMPRENSIVO “GIGLI” RECANATI, Italien
GPChE “Aleko Konstantinov”, Bulgarien
OŠ Orehek Kranj, Slowenien
OŠ Matije Valjavca Preddvor, Slowenien
OŠ Franja Goloba Prevalje, Slowenien

Kulturinitiative Via Julia  Augusta
Maria Sinzig, Künstlerin
Gudrun und Gloria Kargl, Künstlerinnen
Stefan Ferm, Künstler

 

BILDER AM EIS 2017
„So schön kann Eis sein!“

Die Ausstellung dauert, so lange das Eis hält.

BILDER AM EIS gibt jungen Kreativen die Möglichkeit ihre Arbeiten öffentlich im Kontext der Galerie am Eis des Weißensees zu präsentieren. Ob Projekte, Grafiken, Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotos etc., die Initiative BILDER AM EIS unterstützt Kreative und Kunstsschaffende und bietet ihnen die einzigartige Möglichkeit am Eis des Weißensees ihre Arbeiten zu zeigen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Fotoworkshop, Kreatives Gestalten, Lesen, LOMO, Malerei, Musik, Theater, Trickfilm, Video

BILDER AM EIS | Einladung | Invitation | Invito | Vabilo

bilderameis16a_header920

BILDER AM EIS 2016

Ab Sonntag, 31. Jänner 2016, 13.00 Uhr, am Eis des Weißensees

Das Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht
lädt zum Besuch in Europas  Freiluftgalerie am Eis.

Auf die Gäste der Galerieeröffnung wartet ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Ausstellung dauert, so lange das Eis hält!

—————————————————-

 

BILDER AM EIS, die Freiluftgalerie am Weißensee, verbindet
auf beeindruckende Weise Kunstgenuss und Naturerlebnis.
In einer der schönsten Regionen Kärntens.

Hinkommen. Staunen. Genießen.

BILDER AM EIS – Ideen, die verbinden.

Bunt, kreativ und vielfältig ist das Schulleben. Schüler und Künstler spielen das Spiel mit neuen Ideen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Einblicke und Aussichten – kreativ umgesetzt auf 2,2 x 1m großen Präsentationsfahnen. Kraftvolle Botschaften, spannende Projekte geben verblüffende Einblicke in das kreative Schaffen junger Menschen. Präsentiert in Europas einzigartiger Freiluftgalerie am Weißensee. Inmitten einer traumhaften Landschaft. Das ist Kunst- und Naturgenuss pur.

Die Initiative BILDER AM EIS wird unterstützt durch:

Bundesministerium für Bildung und Frauen
Tourismusbüro Weißensee-Information
Foto HORST | Klagenfurt
Milchbauer Peter Hartlieb, Baldramsdorf
CONTEXT media group, St. Veit
Gemeinde Weißensee
Kärnten Kultur

 

KONTAKT | Informationen

Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht
Fortbildungszentrum Spittal an der Drau
Johann RAUTER, Leiter FBZ
T +43 (0) 664 620 2408

Mag. Erich ANGERMANN | Kurator | Art director
T +43 (0) 664 620 2314

 

Teilnehmer 2016 / Participants 2016

Naturparkschule VS-Weissensee
Volksschule West Spittal an der Drau
Sonderschule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf Seebach
Sonderschule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf Klagenfurt Gutenberg
Sonderschule für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf Klagenfurt Gutenberg- Expositur Maria Saal
Volksschule 23 Klagenfurt – Wölfnitz
Volksschule Lind ob Velden

Neue Musikmittelschule Seeboden
Neue Mittelschule Radenthein
Neue Mittelschule Lurnfeld
Neue Mittelschule Greifenburg
Neue Musikmittelschule Gmünd
Neue Mittelschule Dellach/Drau – Europaschule
Neue Mittelschule Obervellach
Neue Mittelschule Winklern – Nationalparkschule
Neue Mittelschule Rennweg

Neue Mittelschule 2 Spittal/Drau
Neue Mittelschule 1 Spittal/Drau -Fritz Strobl Schulzentrum
Neue Musikmittelschule Hermagor
Neue Mittelschule 2 Klagenfurt am Wörthersee – Waidmannsdorf
Neue Mittelschule 3 Klagenfurt am Wörthersee – Hasnerschule
Neue Mittelschule Feistritz/Drau
Neue Mittelschule Bleiburg
Neue Mittelschule St. Veit an der Glan
Neue Mittelschule Lavamünd
Neue Mittelschule Neumarkt
Bildungszentrum Lesachtal
Bildungszentrum Bad Eisenkappel
PTS Villach

Fachberufsschule Spittal/Drau
HLW Hermagor
BG und BRG Alpen-Adria-Gymnasium Völkermarkt
BG Porcia Spittal an der Drau
BORG Spittal an der Drau
Landwirtschaftliche Fachschule Drauhofen
Landwirtschaftliche Fachschule Ehrenthal
Landwirtschaftliche Fachschule Litzlhof
Alpen-Adria Universität Klagenfurt
Architektur Spiel Raum Kärnten
Fachhochschule Kärnten

IS Vincenzo Manzini San Daniele, Italien
IS Sandrinelli Trieste, Italien

OŠ Blaža Arnica Luce Podružnica Solcava Slowenien
OŠ Šencur Slowenien
OŠ Orehek Kranj, Slowenien
OŠ Matije Valjavca Preddvor, Slowenien
OŠ Franja goloba Prevalje, Slowenien
OŠ Franceta Preserna Kranj, Podružnica Kokrica
Biotehniški center Naklo / Biotechnisches Zentrum Naklo Slowenien
Open Door Center Athen, Griechenland

Anne Ziegenfuß, FineArt-Künstlerin
Andres Klimbacher, Bildhauer

 

BILDER AM EIS – Ein interkulturelles Medienprojekt des Kärntner Medienzentrums für Bildung und Unterricht

:: EINLADUNG / INVITO / VABILO / INVITATION

:: Panoramakamera Weißensee

bilderameis16_bg_spittal01

Freut sich schon auf die Galerieeröffnung – die Theatergruppe des BORG Spittal.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Architektur, Fotografie, Kreatives Gestalten, Lesen, LOMO, Malerei, Musik, Theater, Trickfilm, Video, Zeitung

„Licht an – wir tanzen mit Licht und Schatten“

Kunstprojekt-Licht-an-sigridelisa@yahoo06_1200

Schüler und Schülerinnen der SfS Seebach und der NMMS Seeboden experimentierten und spielten gemeinsam mit Licht, tanzten mit ihren Schatten und malten mit fluoreszierenden, leuchtenden Farben auf Papier und Haut. Die bei den gemeinsamen Projektkunsttagen entstandenen Ideen, Fotoserien, Leuchtkörper und Texte laden zum Eintauchen, Weiterspielen und Experimentieren ein.

Kunstprojekt-Licht-an-sigridelisa@yahoo01_1200

Aktivitäten und Rolle der beteiligten Künstlerin

Die Künstlerin bereitet die SchülerInnen der NMMS Seeboden, Klasse 2b, auf den Kontakt mit beeinträchtigen bzw. behinderten Kindern und Jugendlichen der SfS Seebach vor.
Aufgrund der vorbereiteten Steckbriefe werden Stärken und Schwächen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede entdeckt und diskutiert. Die SchülerInnen der NMMS lernen die SchülerInnen der SfS Seebach und der NMMS Seeboden in Kleingruppen kennen und experimentieren gemeinsam mit Licht , Schatten und Fotografie.

Aktivitäten der Schülerinnen im Projekt

Die SchülerInnen beider Schulen entwickeln während des gemeinsamen kreativen Prozesses und dem Kennenlernen diverser Medien und Techniken (Schattenspiel, malen mit fluoreszierenden Farben, Lichtmalerei mit der Fotokamera) eine Fotoserie, die im Rahmen einer Ausstellung präsentiert wird.

Kunstprojekt-Licht-an-sigridelisa@yahoo10_1200

Ein inklusives Kunstprojekt der SfS Seebach & der NMMS Seeboden
Mit der Künstlerin Sigrid Elisa Pliessnig

Ausstellung im Parkschlössl Spittal an der Drau
8. – 10. Juli 2015

VERNISSAGE: 8. Juli 2015, 18.00 Uhr
Öffnungszeiten täglich 10-18 Uhr

Kunstprojekt-Licht-an-sigridelisa@yahoo17_1200

Schülerinnen der NMMS Seeboden mit Projektbegleiterin Josefine Reinisch

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Kreatives Gestalten, Theater, Video

BORG Spittal/Drau | Ein Theatertraum

imwk_borg_spittal_straum03_1200

Die Theatergruppe des BORG Spittal hat mit der diesjährigen Produktion des „Sommernachtstraums“ nach William Shakespeare wiederholt unter Beweis gestellt, dass ihr schauspielerisches Können, weit über laienhaftes Bühnenspiel hinausgeht. Noch am Abend der Premiere wurde in den sozialen Medien gepostet:

„Eine absolut gelungene Vorstellung. Ich gratuliere allen Mitwirkenden zu ihrem Talent, Einsatz, zu ihrer Professionalität und vor allem zur ansteckenden Spielfreude. Toll, liebe Ulli, was du den jungen Leuten ermöglichst, Wiedermal ein Hoch auf unsere Jugend!“ (Gertrud R.)
„Gratulation an alle Mitwirkenden!“ (Elisabeth M.)
„Bravo!!!“ (Sarah S.)
„Schade, dass für die Öffentlichkeit nur eine Vorstellung vorgesehen war.“ (Hermann K.)

Den jungen Schauspielern unter Leitung von Ulrike Heller-Kotric ist es gelungen, den anspruchsvollen Text Shakespeares seriös, textsicher, ausdrucksreich und sogar komisch über 90 Minuten ohne Spannungsverlust auf die Bühne zu bringen. Dem begeisterten Publikum ist nicht entgangen, dass es von einem höchst motiviertem, kreativem, sprachlich und schauspielerisch bestens vorbereitetem Ensemble in die Paläste Athens und die umliegenden Wälder entführt wurde. Ein stimmgewaltiger Oberon, herrlich einfältig dargestellte Handwerker, Hermia und Helena, die im Streit die Fetzen fliegen ließen, schwebende Feen, ein verschmitzt, lässiger Puck…  machten teilweise vergessen, dass es sich bei den Schauspielern um Schülerinnen und Schüler und nicht um professionelle Darsteller handelte. Die wiederholt eingebaute Interpretation des Beatles-Songs Norwegian wood stellte einen weiteren emotionalen Aspekt dieser BORG-Produktion dar…Tränen beim Abschlusslied soll es gegeben haben.

Somit bleibt nur abzuwarten, womit die BORG-Theatergruppe im kommenden Jahr sein Publikum verzaubert, währen die letzten Töne der Waldfeen noch einige Zeit nachhallen werden.

::  Die Theatergruppe BORG Spittal wird seit 2009 von Frau Mag. Ulrike Heller-Kotric geleitet und blickt auf eine Reihe von Premieren und Experimenten zurück.

credits | Foto | Texte | BORG Spittal

Videodokumentation | Fotos Aufführung | Johann Rauter, Kärntner Medienzentrum

imwk_borg_spittal_straum04_1200

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Theater, Video

NMS Gmünd | Video | Zeit | Zeitgeist | Zeitgeister

 

Eine Produktion der NMS Gmünd im Rahmen der interkulturellen MEDIENWERKSTATT.

Medienreferent | Kamera | Schnitt | Ton | Alfred REGENFELDER

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Video

BILDER AM EIS | Magic is something you make!

bae14_960b

Ein- und Rückblicke zu BILDER AM EIS 2014 finden Sie im BILDER AM EIS – BLOG.

bae14_nmms_seeboden
NMMS Seeboden | Fotomontage

:: weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Kreatives Gestalten, LOMO, Malerei, Musik, Trickfilm, Video

NMS Gmünd | Videoworkshop | Zeit | Zeigeist | Zeitgeister

imwktimewd02

Was ist die Zeit?
Warum vergeht die Zeit unterschiedlich schnell?
Wie viel Zeit bleibt mir (uns) noch?
Brauchen wir die Zeit?
Gibt es vergeudete Zeit?

Fragen der Schüler der 3a  der NMS Gmünd und szenische Aufarbeitung in Form einer Videocollage.

imwk_nms_gmuend_video06_1200

Das Filmen war urcool. Vor allem, die Profi-Kamera einmal  zu sehen und zu berühren.  Das Laufen mit den gewonnenen Pokalen vor der Schule war toll. Dass wir in die Volksbank gingen und dort einen Arbeitstag nachspielten, war interessant.

Niklas Gutjahr 3a

imwk_nms_gmuend_video04_1200

Mir haben die zwei Tage sehr gut gefallen. Der erste Tag war noch besser, weil wir schönes Wetter hatten. Auf der Burg war es am lustigsten. Ich fand es toll, dass wir auch selber filmen durften. Ich bin froh, dass wir dieses Projekt gemacht haben.

Maxi Faller, 3a

imwk_nms_gmuend_video07_1200

Mir haben die zwei Tage mit unserem“ Filmstudio“ sehr gut gefallen. Ich würde so etwas gerne wieder tun. Es war sehr interessant mit der Kamera zu arbeiten, weil man so ein tolles Gerät nicht alle Tage sieht. Was man damit alles machen kann, fasziniert mich.
Unsere Filmgruppe hatte immer sehr viel Spaß, besonders bei Fritz Russ, der uns seine Skulpturen zeigte.

Michael de Bondi 3a

imwk_ar_videokgeist02

Mir hat das Medienprojekt sehr gut gefallen. Es hat mir Spaß gemacht einen Zeitgeist zu spielen.

Valentina Pichorner 3a

imwk_ar_videokid01

Am Mittwoch Morgen gingen wir mit Frau Kosz und Herrn Stollwitzer in den Porschepark und warteten auf zwei Herren. Einer davon stellte sich mit dem Namen „Fred“ vor. Wir hatten die Aufgabe  Szenen zum Thema „ Zeit“ zu filmen, Zuerst waren wir am Sportplatz, wo Niklas und ich  sprinteten, vor der Werkstätte des Schmiedes mussten wir „ Fangen“ spielen und bei unserem Bildhauer stand jeder von uns hinter einem anderen Kunstwerk.

Christoh Rüscher 3a

imwk_nms_gmuend_video01_1200

Mir hat das Projekt mit dem Film sehr gut gefallen. Es machte mir Spaß, mit Valentina als Zeitgeister verkleidet, durch unsere Stadt zu schweben. Ich möchte so etwas sehr gerne wieder einmal machen,  denn es ist immer sehr lustig, etwas außerhalb des Klassenzimmers zu machen. Es hat mir auch gefallen, dass Frau Kosz bei uns in der Filmgruppe mit dabei war. Am lustigsten fand ich es auf der alten Burg ein paar Szenen zu drehen.

Ramona Sagmeister 3a

imwk_nms_gmuend_video03_1200

Workshopleiter: Alfred Regenfelder, Kärntner Medienzentrum

Projektbegleitung: Hanna Kosz

Literaturtipps zum Thema ZEIT

imwk_zeitbibuecher02_1200

Bilderbücher
Bauer, Jutta: Opas Engel, Carlsen Verlag, 2001
Cave, Kathryn: Irgendwie anders, Oetinger Verlag, 1994
Ende, Michael: Das Traumfresserchen, Thienemann Verlag, 1978
Erlbruch, Wolf: Die große Frage, Hammer Verlag, 2009
Erlbruch, Wolf: Ente, Tod und Tulpe, Kunstmann Verlag, 2007
Feth, Monika: Der Gedankensammler, Sauerländer Verlag, 2006
Heine, Helme: Freunde, Middelhauve Verlag, 1982
Lionni, Leo: Swimmy, Middelhauve Verlag, 1983
McKee, David: Du hast angefangen! Nein, du!, Sauerländer Verlag, 1998
Olten, Manuela: Wahre Freunde, Bajazzo Verlag, 2007
Opel-Götz, Susanne: Ab heute sind wir cool, Oetinger Verlag, 2007
Usatschow, Andrej: Geschichte ohne Anfang und Ende,Nordsüd Verlag, 2008
Varley, Susan: Leb wohl lieber Dachs, Betz Verlag, 1984

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kreatives Gestalten, Video